Tomaten-Paprika-Dip

ZUTATEN

2 EL Tomatenmark
1 EL Rotes Paprikamark
1/2 Dose passierte Tomaten
2 EL Sonnenblumenöl
2 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe
Getrocknete Kräuter: Rosmarin, Thymian, Salbei oder nach persönlicher Vorliebe andere Kräutermischung
Salz
Pfeffer

ZUBEREITUNG

Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen. Tomatenmark hinzufügen und unter ständigem Rühren anbraten bis das Tomatenmark glänzt. 

Dann das Paprikamark und die zerdrückte Knoblauchzehe dazumischen und weiter anbraten. Nach weiterem Rühren, auch die Kräuter und die passierte Tomaten beimengen und bei schwacher Hitze etwas köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und zuletzt das Olivenöl dazurühren.


GAZi Tomaten-Paprika-Dip Rezept
10 min
4 Pers.
leicht