KÄSE-ROSMARINSPIESSE VOM GRILL MIT SÜSSKARTOFFEL UND MELONE

Zutaten

1 große Süßkartoffeln (ca. 400 g)
Salz
1 Pckg. GAZİ Grill- & Pfannenkäse Chili
½ kleine Netzmelone (festfleischig)
8 kräftige Zweige Rosmarin
3 EL Olivenöl plus etwas mehr zum Fetten der Grillschale
½ EL Ahornsirup
½ TL Ras el-Hanout
Edelstahl-Grillschale

Zubereitungfür 6 Spieße

Die Süßkartoffel gründlich waschen, je nach Größe einmal quer halbieren und in reichlich kochendem Salzwasser etwa 20 Minuten gar, aber nicht zu weich kochen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

Inzwischen den Grillkäse in 16 gleich große Würfel schneiden. Die Netzmelone entkernen, schälen und 16 schöne Würfel herausschneiden. Die Süßkartoffeln pellen und aus der Mitte ebenfalls 16 Würfel von der Größe der Käsestücke herausschneiden. Die Rosmarinzweige waschen, gründlich trocknen und im unteren Teil von den Nadeln befreien.

Olivenöl, Ahornsirup und Ras el-Hanout in einer kleinen Schüssel verquirlen und mit 1 Prise Salz würzen. In die Käse-, Süßkartoffel- und Melonenwürfel mit einem Schaschlikspieß Löcher bohren, dann abwechselnd jeweils 2 Würfel auf die Rosmarinzweige ziehen. Die Spieße mit der Hälfte der würzigen Marinade bepinseln und beiseitestellen.

Währenddessen den Grill anheizen. Die Grillschale mit ein wenig Olivenöl fetten und die Spieße über der direkten, mittelstarken Hitze rundherum etwa 2 Minuten grillen, dabei immer wieder wenden und mit der restlichen Marinade bepinseln.

Die Spieße auf Tellern anrichten und sofort servieren. 

TIPP: Die Süßkartoffeln eignen sich für das Herausschneiden von Würfeln am besten, wenn sie lang, schlank und möglichst gerade sind.

 

Rosmarin Spieße GAZi
30 min
4 Pers.
leicht

Reinschauen lohnt sich

Unser Rezeptsortiment wird regelmäßig aufgefrischt.
Schau einfach immer mal wieder rein und koche mit GAZİ.