FELDSALAT MIT GAZI GRILL- UND PFANNENKÄSE, KÜRBIS UND HONIG-SENF-DIP IM FILOTEIGSCHÄLCHEN

ZUTATEN

200 g GAZİ Grill- und Pfannenkäse
4 EL Olivenöl plus mehr zum Einfetten
4 Quadrate Yufkateig à 7 x 7 cm (zuschneiden aus Teig in 250-g-Packung)
3 EL Honig
2 EL Dijonsenf
1 EL weißer Balsamicoessig
5 Stängel Dill
200 g Hokkaidokürbisfleisch
3 Frühlingszwiebeln
150 g Feldsalat
3 EL Olivenöl
1 TL weißer Balsamicoessig
Salz & frisch gemahlener Pfeffer

ZUBEREITUNG

Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Für die Schälchen die Muffinförmchen mit wenig Olivenöl leicht fetten. Die Yufkateig-Quadrate in ihre 3 oder 4 schichten aufblättern und diese Schichten einzeln mit wenig Olivenöl bepinseln. Leicht versetzt so wieder übereinanderlegen, dass die Quadrate zu Sternen werden. Die Sterne wie Schälchen in die Muffinförmchen einlegen, den Boden mit einer Gabel mehrfach einstechen und die Schälchen im heißen Ofen 7–8 Minuten goldbraun backen.

In der Zwischenzeit für den Dip 4 EL Olivenöl mit Honig, Senf und Essig in einem hohen Rührbecher mit dem Stabmixer mindestens 1 Minute cremig mixen. Den Dill waschen, trocken schütteln und fein schneiden. Etwas Dill für die Garnitur beiseitelegen, den Rest unter den Dip heben. Die fertigen Schälchen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Für den Salat den Grillkäse mit Küchenpapier trocken tupfen und in Würfel schneiden. Den Kürbis waschen und mit Schale in etwa gleich große Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und den weißen bis hellgrünen Teil in feine Ringe schneiden. 2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Kürbiswürfel darin bei mittlerer Hitze 2 Minuten anbraten. Grillkäse und Frühlingszwiebeln dazugeben und 2 Minuten mitbraten.

In dieser Zeit den Feldsalat verlesen, gründlich waschen, trocken schleudern und von den Wurzeln befreien. 1 EL Olivenöl mit dem Essig sowie je 1 Prise Salz und Pfeffer verquirlen und den Feldsalat damit marinieren.

Den Pfanneninhalt mit dem Orangensaft ablöschen und die Flüssigkeit fast vollständig verkochen lassen. Ebenfalls mit Salz und Pfeffer würzen.

 

Den Feldsalat auf Teller setzen. Käse und Kürbis darauf verteilen. Jedes Schälchen mit 1 EL Dip füllen, die Schälchen neben dem Salat anrichten und das Ganze mit dem restlichen Dill bestreut servieren.

FELDSALAT MIT GAZi GRILLKÄSE
40 min
4 Pers.
mittel

Reinschauen lohnt sich

Unser Rezeptsortiment wird regelmäßig aufgefrischt.
Schau einfach immer mal wieder rein und koche mit GAZİ.