Cevapcici vom Grill mit GAZi Grill- und Pfannenkäse und Ajvar

Ajvar

1 Aubergine
2 rote Spitzpaprika
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
50 g Olivenöl
50 g Paprika- oder Tomatenmark
1/2 TL Salz
1/4 TL Pfeffer
1 TL Chili
1 Prise Zucker

Ćevapčići

1 große Zwiebel
1 Knoblauchzehe
600 g Hackfleisch 
100 g Semmelbrösel od. altes Brötchen 
1 Ei 
1/2 TL Kreuzkümmel 
1/2 TL Pfeffer
1 TL Salz 
1/4 TL Chili 
1 TL Paprika, edelsüß
1/4 Bund Petersilie 
3-4 EL Sonnenblumenöl

Ajvar

Die Aubergine halbieren und die Paprika einschneiden. Beides nun im Ofen bei 220°C für etwa 60 Minuten grillen, bis die Haut der Paprika dunkel ist und Blasen wirft.
Danach kurz abkühlen lassen und schälen. Das Fruchtfleisch zerschneiden.

Die Zwiebel und die Knoblauchzehen schneiden und im Öl anbraten, bis sie glasig sind. Das Paprikamark hinzufügen und kurz mit anbraten. Die Auberginen- und Paprikastücke, die Gewürze und den Zucker hinzufügen.
Das Ajvar kurz aufkochen und in Schraubgläser abfüllen.

Ćevapčići

Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen und fein reiben. Die Petersilie fein hacken und das Hackfleisch mit den restlichen Zutaten verkneten (außer dem Öl).
Etwa 3-4 Minuten kneten, damit sich alle Zutaten gut verbinden.

Mit einem großen Eisportionierer etwa golfballgroße Portionen abstechen und mit den Händen zu langen Ćevapčići formen.
Das geht am besten, wenn die Hände vorher mit dem Öl eingerieben werden.

Servieren

Die Ćevapčići und den GAZİ Grill- und Pfannenkäse von beiden Seiten grillen und alles mit Ajvar servieren.

60 min
4 Pers.
mittel

Reinschauen lohnt sich

Unser Rezeptsortiment wird regelmäßig aufgefrischt.
Schau einfach immer mal wieder rein und koche mit GAZİ.